Posaunenchor Söllingen

60 Jahre „Frühlingsmusik“
Langjährige Vereinsmitglieder geehrt


Die „Frühlingsmusik“ des Posaunenchores ist ein kleines Fest, das jedoch auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Bereits vor 60 Jahren hat man dazu zum ersten Mal ins Emil-Frommel-Haus eingeladen. Und wie bereits vor 60 Jahren war die Veranstaltung auch 2018 sehr gut besucht und die Gäste lauschten den beschwingten Frühlingsmelodien. Für eine musikalische Europareise hatten sich die Verantwortlichen Johannes Weiß (Bläserchor), Hans Weiß (Jungbläser), Christina Goppelt, Isabel
Heiduck und Elisabeth Weiß (Flötenchor) sowie Walter Heiduck mit dem Streichorchester entschieden. Fünf Jahre alt und sechs Monate dabei sind die Jüngsten beim auf 45 Mitwirkende angewachsenen Flötenchor. Dessen Repertoire reichte vom „Medley der Flötenanfänger“ über „Recorder Rendezvous“ der Fortgeschrittenen bis zum „Klezmer Concerto“ der Etablierten. Dem Streichorchester zu mehr klanglicher Fülle verhalf ein Register aus Block- und Querflöten. Mit 15 Kompositionen gespickt hatten Bläserchor und Jungbläser ihren Auftritt und dabei die Europahymne „Ode an die Freude“ an den Anfang und das „Badnerlied“ an den Schluss gesetzt. Eine Freude war es für Christoph Goerke am Abend zehn Vereinsmitglieder zu ehren. Die silberne Mitgliedschaft erreichten Markus Fritz, Regine Hirschbach, Klaus Ludwig, Markus Rendes, Rita Schimke, Ruth Speer, Claus Staiger, Iris Wenz und Sigrid Zoller. Eine besondere Ehrung für 50 Jahre Zugehörigkeit zu „ihrem“ Posaunenchor erhielt Gertraud Müller.


Herzlich willkommen beim Posaunenchor Söllingen

Jede Woche treffen sich die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores, das Streichorchester und die Flötengruppen um zu musizieren. Mitmachen kann jeder, der Freude an Musik hat, und der ein bisschen Zeit und Engagement mitbringt. Wir bieten eine gute Ausbildung und die Instrumente kön-nen, wenn vorhanden, zur Verfügung gestellt werden. In einer guten Gemeinschaft Musik zu machen ist einfach etwas Schönes. Aber nicht nur das, schon immer war die Musik der Posaunenchorarbeit  Brücke, Gott zu loben. Die Musikstile haben sich während der über 100 jährigen Geschichte des Po-saunenchores Söllingen immer wieder verändert. Heute werden immer noch Lieder und Choräle des 17. und 18. Jahrhunderts gespielt. Doch dazu kommen Chorwerke der Romantik und eine Vielzahl zeitgenössischer Liedbearbeitungen. Längst hat dabei die moderne Unterhaltungsmusik mit verschie-denen Stielen aus den Bereichen Jazz und Pop Einzug gehalten. Das stilgerechte Musizieren so un-terschiedlicher Gattungen erfordert von den Musikern Flexibilität und eine qualifizierte musikalische Aus- und Weiterbildung.
 
Bläserchor
Die Bezeichnung Posaunenchor lässt vermuten, dass nur Posaunen mitwirken. Dem ist nicht so! Alle Vertreter der Gattung Blechblasinstrumente sind im Posaunenchor zu finden: Trompete, Posaune, Tuba, Waldhorn, Flügelhorn, Bariton, Tenorhorn… einfach alles! Nicht selten wird bei Konzerten ge-meinsam mit dem Streichorchester, den Flötengruppen, Kirchenorgel, sowie mit Pauken und Schlag-zeug musiziert. Gemütliches Beisammensein nach der Probe und gemeinsame Unternehmungen wie
große Landesposaunentage, Ausflüge, Wanderungen, Grillfeste, Sommerprogramm usw. gehören selbstverständlich dazu. Als Auftakt für ein Ausbildungsprogramm fand im vergangen Jahr ein „Schnuppernachmittag“ für musikinteressierte Kinder und Jugendliche statt. Die Resonanz war über-wältigend. Viele sind einfach vorbeigekommen und haben sich die verschiedenen Blechblasinstru-mente angeschaut und ausprobiert. Unter dem Motto „Mitspielen macht Spaß“ starteten im Oktober dann nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene mit einer musikalischen Grund-ausbildung für Anfänger. Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen und mit uns zu üben, zu feiern und gemeinsam aufzutreten.
 
Flötengruppen
Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene gibt es bei uns Flötengruppen. Sie treffen sich wöchentlich und spielen bei Gottesdiensten, Konzerten, studieren Musicals ein usw.
 
Streichorchester
Nur wenige Jahre nach der Gründung des Posaunenchores entstand auch ein Streichorchester. Es werden Konzerte veranstaltet, gemeinsam mit den Kirchenchören, dem Gesangverein und den
Flötengruppen musiziert.


 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de