Beten - Beginne da, wo du bist

Auch wenn das Beten etwas so Selbstverständliches ist wie das Atmen, braucht man manchmal Hilfsmittel. Die Natur hält davon eine unendliche, vielfältige Menge bereit. Das Beten ist nichts Befremdliches, aber es ist wichtig, dass man seine eigene Form des Betens findet. Egal ob ich schon lange bete oder erst damit anfange: Beginne doch einfach da, wo du bist.

'Ich hatte gedacht beim Beten müssten wir uns erst einmal alles vor Augen halten, was wir zum Thema Güte und Größe Gottes glauben, dazu über Schöpfung und Erlösung nachdenken und alle Segnungen dieses Lebens. Du hast dich zum Bach gewandt, dein erhitztes Gesicht und deine Hände noch einmal an dem kleinen Wasserfall gekühlt und gesagt: 'Warum nicht hiermit beginnen?' ' C.S.Lewis

Vielleicht ist Beten ja ganz einfach?
Beginnen, wo man ist und sich auf
das Abenteurer mit Gott einlassen.


__________________________________________________________________

Neues aus der KiTa 'Im Bahnwinkel'
__________________________________________________________________

Jetzt wieder jeden Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche

__________________________________________________________________

Kraft und Mut schöpfen durch alte und neue Choräle

__________________________________________________________________


Aktuelle Predigt

 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de