Trinitatisfest

Am Sonntag nach Pfingsten feiern wir das Trinitatisfest.

Das Trinitatisfest leitet die sogenannte 'festlose Zeit' ein. Selbst ist es jedoch ein sehr bedeutendes Fest. Es ist das Fest der göttlichen Dreieinigkeit. Gott als Vater, als Sohn und als Heiliger Geist.

An diesem Sonntag denken wir darüber nach, wie sich Gott uns in verschiedenen Personen, nämlich als Schöpfer im Vater, als Versöhner im Sohn und als Mittler im Geist, offenbart. Gleichzeitg stellt dieser Tag das Glaubensbekenntnis an den Dreieinigen Gott in den Mittelpunkt. Meist wird an diesem Tag, anstelle des üblichen 'apostolischen' Glaubensbekenntnisses, eines der beiden weniger bekannten Glaubensbekenntnisse, das 'nicänische' oder das 'athanasianische' Glaubensbekenntnis gesprochen. Sie gehören beide, wie auch das apostolische zu den altkirchlichen Bekenntnissen der Kirche.

 


 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de