Mose - ein starker Retter

Die Knechtschaft Israels – Geburt Mose
2. Mose 1- 2,10
Gott hält unser Leben in Seiner Hand – wir sind bei Ihm sicher

Mose ermordet den Ägypter, seine Flucht und Heirat
2. Mose 2, 11-25
Mit Unrecht kann man nichts Gutes tun

Mose Berufung und Auftrag, seine Rückkehr nach Ägypten
2. Mose 2, 23 – 4, 20
Gott gleicht unsere Schwächen durch seine Stärke und Kraft aus

Mose tritt vor den Pharao, 1.-9. Plage
2.Mose 6, 28- 10, 29
Wer Gottes Reden missachtet, muss die Folgen tragen

Die 10.Plage, das erste Passah
2. Mose 11, 1-12, 33
Unter dem Schutz des Blutes (Jesu) haben wir Freiheit und ewiges Leben

Der Auszug aus Ägypten
2. Mose 12, 34-41; 13, 17-15, 1
Gott rettet, wo wir keine Möglichkeit mehr sehen

Das Volk Israel in Mara, Elim, Massa und Meriba
2. Mose 15, 22- 17, 7
Gott gibt uns das, was wir (jeweils) brauchen

Der Bundesschluss am Sinai; das 1.-4. Gebot
2. Mose 20, 1-11
Wir sollen Gottes Heiligkeit durch unser Tun achten

Das 5. – 10. Gebot
2. Mose 20, 12-17
Gottes Gebote schützen uns

Das Goldene Kalb
2. Mose 32
Wir müssen uns entscheiden, ob wir dem unsichtbaren Gott vertrauen oder uns auf sichtbare Dinge
verlassen wollen.

Die Kundschafter im verheißenen Land
4. Mose 13; 14
Gottes Zusage ist wichtiger als die Meinung der anderen


Bestellen

 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de