Adventskonzert

Weihnachtliche Klänge in der Michaelskirche

Söllingen, 15. Dezember 2018

Die Michaelskirche fast bis auf den letzten Platz besetzt, am großen Weihnachtsbaum leuchten die Kerzen: Der Posaunenchor Söllingen hat zu seinem traditionellen Konzert im Advent eingeladen. Die Bläserinnen und Bläser gemeinsam mit den Jungbläsern, das Streichorchester und die Flötengruppen hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zu hören waren alte und schwungvolle neue Weihnachtslieder, klassische Stücke und moderne Arrangements.
Einen furiosen Auftakt zu seinem Programm bot der Bläserchor mit Pauken unter der Leitung von Johannes Weiß mit einem „Eröffnungsstück“ von Dieter Wendel. Es folgten zwei Bearbeitungen zu Psalm 23 mit leisen und feinen Tönen. Gloria in excelsius Deo als Doppelchor mit der Orgel und zwei Stücke gemeinsam mit den Jungbläsern unter der Leitung von Hans Weiß waren im ersten Teil der Bläser zu hören. Für die Flötenanfänger arrangierte Elisabeth Weiß ein Weihnachtsliedermedley. Einige der Kinder hatten ihren ersten Konzerteinsatz mit Bravour bestanden. Weiter im Programm spielte der Flötenchor weihnachtliche Weisen, ein Allegretto und ein Preludio von Arcangelo Corelli. Unter der Leitung von Walter Heiduck musizierte im dritten Teil des Konzerts das Streicherorchester. Es erklangen der Marsch aus dem Oratorium „Judas Maccabäus“ und „Tochter Zion, freue dich“ von Georg Friedrich Händel. Bei „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Stille Nacht“ war das Publikum zum Mitsingen eingeladen. Mit modernen Bearbeitungen von „Meinem Gott gehört die Welt“ und „Do Lord remember me“ setzte der Bläserchor weitere Akzente. Zum Finale spielten die Bläser und Jungbläser abwechselnd mit der Orgel ein Medley bekannter Weihnachtslieder.

 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de