Ehrungen anlässlich der Frühlingsmusik 2019

Bild und Bericht von Emil Ehrler

Auf eine Gnaden-Mitgliedschaft beim Posaunenchor Söllingen kann Walter Heiduck verweisen. Der 83-jährige wurde vor 70 Jahren in die Mitgliederliste eingetragen. Mit der Zugposaune, später kamen Geige und Klavier hinzu, machte er seine ersten musikalischen Schritte. Schon damals war abzusehen, dass Walter auch die Gabe Verantwortung als Dirigent zu übernehmen im Blut hatte, sagte Vorsitzender Christoph Goerke in seiner Laudatio. Mit 16 Jahren nahm Walter Heiduck auf seinem ersten Bläserchorleiter-Lehrgang auf dem Thomashof bei Durlach teil. Vom Vater übernahm er bald darauf den Dirigentenstab, den er bis 2001 beim Bläserchor führte. Bei der Gründung der Streichergruppe 1953 war die Frage 'Wer wird unser musikalischer Leiter?' schnell geklärt. 'Ich mach's' die knappe Antwort von Walter Heiduck, der dieses Ehrenamt bis heute inne hat. Viele Jahre als Funktionär in der Vereinsverwaltung kommen dazu. Nicht zu vergessen sind die Bühnenstücke aus der Feder von Walter Heiduck, beispielsweise bei der 900-Jahr-Feier Söllingens mit Szenen aus der Ortsgeschichte. Das Lebenswerk eines omnipräsenten Dirigenten, resümierte Christoph Goerke voller Anerkennung und Respekt, das als Motto und Motivation zugleich 'Gebt unserem Gott die Ehre' auszeichnete.

Seine goldene Mitgliedschaft erreicht hat Thomas Giesinger. Für die silberne Fördermitgliedschaft wurden Karin Hartmann, Herbert Huber, Inge Weiß und Hildegund Zendler ausgezeichnet, während Hanna Wiedmann seit 25 Jahren beim Posaunenchor aktiv musiziert.


 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de