Musik im Gottesdienst

Musik verbindet und lässt Gemeinschaft erleben – auch im Gottesdienst

Gottesdienste das ganze Kirchenjahr über musikalisch zu begleiten, ist eine der Hauptaufgaben des Posaunenchores Söllingen. Vor allem die großen kirchlichen Feste, Jubelkonfirmation und Konfirmation, Ostern, Erntedank und Weihnachten, stehen fest im Terminkalender. Höhepunkte für den Chor sind Gottesdienste, die im Freien oder wie kürzlich beim Jubiläums- und Dankgottesdienst des Musikvereins auf dem Leerdamplatz im Festzelt stattfinden. Gerade dort, wo keine Kirchenorgel vorhanden ist, kommt der ursprüngliche Auftrag von Posaunenchören zum Tragen. Die transportablen Blasinstrumente machen es möglich, raus aus der Kirche und hin zu den Menschen zu gehen. Musik ist aus Gottesdiensten nicht mehr wegzudenken. Ihr Ursprung liegt hier in der Auseinandersetzung mit dem Wort Gottes und hat vor allem im Gemeindechoral ihre unverwechselbare Ausformung gefunden. Darüber hinaus entwickelt die gottesdienstliche Musik immer wieder zeitgemäße Ausdrucksformen und sorgt so für das stetige Weiterwachsen einer jahrhundertealten Tradition. Das gemeinsame Singen gestaltet sich mit musikalischer Begleitung leichter und einheitlicher als das gemeinsame Sprechen, da die rhythmischen Strukturen vorgegeben sind und trotzdem der individuellen Beteiligung einen gewissen Freiraum lässt, vom Zuhören übers leise Mitsummen bis zum kräftigen Mitsingen. Das gemeinsame Singen und Musizieren im Gottesdienst verbindet und lässt Gemeinschaft erleben. Es verbindet nicht nur die real Anwesenden miteinander, sondern es verbindet uns auch mit Christen weltweit und es verbindet uns mit Christen, die Jahrzehnte, Jahrhunderte, ja vielleicht sogar Jahrtausende vor uns ihren Glauben formuliert und ausgedrückt haben.



 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de