Israel Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Israel-Gottesdienst am Sonntag, den 5. August 2018 um 10 Uhr in der Söllinger Michaelskirche. Zum Thema „70 Jahre Israel – erwählt, gequält, geliebt“ spricht Karl-Heinz Geppert, Gründer und Leiter des „aki“ - Arbeitskreises Israel.

70 Jahre Israel: Am 14. Mai 1948 setzen die 24 anwesenden Mitglieder des provisorischen Staatsrates ihre Unterschrift unter die Unabhängigkeitserklärung, in aller Eile, denn es war bereits 16 Uhr und um Mitternacht soll das britische Völkerbund-Mandat für Palästina erlöschen. David Ben-Gurion verliest die 979 Worte der Erklärung und nach 33 Minuten erklärt er: „Der Staat Israel ist gegründet!“.

Geradezu innovativ sind die politischen Botschaften mit der Unabhängigkeitserklärung des jungen Staates Israel: Israel will sich auf „Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden im Sinne der Propheten Israels“ stützen. Es will „seinen Bürgern ohne Unterschied von Religion, Rasse und Geschlecht, soziale und politische Gleichberechtigung verbürgen“. Inmitten „mörderischer Angriffe“ bietet man allen Arabern im Lande „volle bürgerliche Gleichberechtigung“ und entsprechende politische Vertretung an. Und nicht zuletzt: „Wir reichen allen unseren Nachbarstaaten und ihren Völkern die Hand zum Frieden und guter Nachbarschaft.“ Gemeinsam wolle man den Fortschritt des gesamten Nahen Ostens fördern.

Damit erfüllte sich die biblische Prophezeiung wie sie steht in Hesekiel 36, 24: „ Ich hole euch zurück aus fernen Ländern und fremden Völkern und bringe euch in euer eigenes Land.“ Oder in Amos 9, 15: „ Ich pflanze sie wieder in ihr Land ein und niemand wird sie dann mehr herausreißen. Denn dieses Land habe ich, der Herr, ihr Gott, ihnen gegeben.“

Nur Stunden danach, das britische Mandat ist abgelaufen, erklären Ägypten, Transjordanien, Syrien, Libanon und Irak Israel den Krieg.

Und heute: Während zu Beginn des 7. Jahrzehnts des Bestehens Israels die Welt von einer Wirtschaftskrise erschüttert wurde, genießt Israel einen Weltruf als Ideen- und Innovationsschmiede, als führend in Cybersicherheit, Bio- und Nanotechnologie, als führend in Forschung und Entwicklung, als eines der fortschrittlichsten Länder in der Welt.


 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de