Pflegekurs Demenz

Ökumenische Diakoniestation Pfinztal
Seminarreihe für Angehörige - Hilfe beim Helfen

Die Betreuung und Pflege eines nahe stehenden Menschen mit einer Demenz bedeutet eine große Herausforderung. Die Angehörigen stehen hier häufig völlig unvorbereitet vor einer Unzahl von neuen Fragen und Problemsituationen. Unsicherheiten, Ängste und eigene Grenzen sind da völlig normal. Die Angehörigenschulung „Hilfe beim Helfen“ soll in diesen Situationen Sicherheit geben. Praxisnah werden wichtige Grundlagen der Betreuung und Pflege eines Menschen mit Demenz vermittelt.

Inhalte der Schulung sind:
- Wissenswertes über Demenz
- Demenz verstehen
- Informationen zu Recht
- Den Alltag leben
- Pflegeversicherung und Entlastungsangebote
- Herausfordernde Situationen und Pflege
- Entlastung für Angehörige

Die Angehörigenschulung wird in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft durchgeführt. Die Seminarreihe findet in der Seniorenwohnanlage Stammhaus Frommel in Pfinztal-Söllingen statt. Es handelt sich um 8 Kursabende im Zeitraum 15. Oktober bis 27. November 2020, jeweils 19:00-21:00Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal; Tel. 07240-94491-0 oder E-Mail info@diakonie-pfinztal.de.
Finanziert wird der Kurs durch die BARMER und ist für Teilnehmende aller Krankenkassen kostenfrei.

 

 

 

Evangelische Kirchengemeinde Söllingen · Kirchhofstraße 22 · 76327 Pfinztal
Telefon +49 (0)7240 / 18 60 · Telefax +49 (0)7240 / 42 34 · info@ev-kirche-soellingen.de · www.ev-kirche-soellingen.de